10 Jahre ALMOTO Klassentreffen

10 Jahre sind eine lange Zeit. Eine lange Zeit, die gefüllt ist mit endlos vielen Touren und Erinnerungen an unsere Gäste und den damit verbundenen Erlebnissen. Ich muss gestehen – ich habe einen tollen Job, vor allem aber ein ganz besonders tolles Team ohne dem das alles gar nicht zu bewältigen wäre.

Wir haben das Wochenende genutzt um mit unseren Gästen und einem Teil unseres Team´s diese 10 Jahre zu feiern. Da an diesem Wochenende weitere Veranstaltungen auf dem Programm standen konnten leider nicht alle Tourguides dabei sein aber wir haben an euch gedacht!

Ganz frisch in Erinnerung ist natürlich unsere vergangene Norwegentour und deshalb war es ein absolutes MUSS einen Reisevortrag über diese Tour abzuhalten. Der Regen, der uns bei dieser Tour verschont hatte hielt Freitag gewaltig Einzug in Plauen und zum Glück stand die Vorschau für Samstag auf „Schön“. Besser heute als morgen dachten wir und dabei sollte es auch bleiben.

Samstag nach dem Frühstück starteten wir gemeinsam zur Tour durch das Vogtland und bereits jetzt war es ungewöhnlich warm. Unsere Reifen brauchten nicht lange um warm zu werden und schon kurz nach dem Ortsausgang Plauen begann der Kurvenwalzer vom Feinsten. Wir waren flott unterwegs und unser Tourguide Micha zeigte unseren Gästen die Highlights der Region, Mödlareuth, Göltzschtalbrücke, Mittagspause am Bikertreff Eibenstock und ……

Die letzte Station unserer Tour war Pausa, hier wollten wir etwas Gutes tun für die globale Welt. Am Rathaus angekommen spendierten wir 50 Cent  und hatten damit ein gutes Werk getan. Die Erdachse, die sich hier dreht bekam eine weitere „Schmierung“ um sich fortan in gewohnt ruhigem Rhythmus weiter zu drehen. Unsere Gäste verstanden den Spaß und die anwesenden Jungs vom dazugehörigen Verein freuten sich mit uns.

Nach der Ankunft im Hotel gingen wir sofort zur Gruppenregel Nummer 13 über. Wer mit uns schon unterwegs war, wird wissen was ich meine, wer noch nicht mit uns unterwegs war darf sich überraschen lassen wenn er die erste Tour mit uns fährt.

Unser Hotel verwöhnte uns mit einem phantastischen Abendessen und damit die Kalorien gar nicht erst ansetzen, ging es im Anschluss auf die Bowlingbahn. 2 Stunden wurde gerollt, geschoben und geworfen… Gerollt von denen, die es können, geschoben von denen die es nicht anders konnten und geworfen von denen, die noch nie eine Bowlingbahn betreten hatten – zum Glück blieben alle Bahnen und Gäste heil!

Nach dem sportlichen Abendprogramm folgte noch die Verlosung unseres Reisegutscheines im Wert von 500,00 Euro. Auch wenn es nur einen Gewinner geben kann, haben am Ende doch alle gewonnen, gewonnen an neuen Erlebnissen, unterhaltsamen Stunden und die Freude auf noch mehr Touren in der Familie ALMOTO.

Nach dem Frühstück hieß es Abschied nehmen und jeder für sich trat bei strahlendem Sonnenschein seinen Heimweg an. Ich bedanke mich bei allen Gästen und Tourguides die dabei waren für das tolle Wochenende und freue mich heute schon auf ein Wiedersehen, irgendwann, irgendwo!!!

Eure Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.