BMW-ALMOTO Herbstrunde Saale-Unstrut-Triasland 24.09.2022

Liebe Anhänger des freudbetonten Herumfahrens,

von so viel Glück wie am gestrigen Tag kann man schon fast ein wenig trunken werden: Unerwartet gutes um nicht zu sagen: bestes Wetter, tolle Mitfahrer darunter viele neue Gesichter und als Zugabe eine Tour, die nicht nur mit unerwarteten und diesmal tatsächlich unpassierbaren Baustellen aufgefallen ist, sondern vor allem mit wunderschönen Straßen und Aussichten. Das ist schon fast ein bisschen wie Weihnachten, trotz der paar Meter auf den Straßen von Kaiser Karl dem Großen. Dass wir statt eines gemeinsamen Schlusspunktes beider Gruppen in der Marina Mücheln eine filmreife „Kolonnenpassage“ unserer beiden eigentlich zu großen Gruppen hatten, hat dem Augenblick nicht geschadet. Es war einfach ein schönes (nicht dokumentiertes) Bild.

Unser Kompliment an alle Gäste dieser Tour: es hat einfach gepasst, Dankeschön! Vielen Dank auch für die Rückmeldungen, ein ehrliches Sorry für den Abriss wenige Kilometer vor Schluss der Tour.

Die Bilder vom Samstag (wie auch die anderen) sind wie immer in Kürze auf https://bilder.almoto.de/ zu finden. Wir sind auch auf Eure Bild- bzw. Video-Beiträge gespannt (Danke Lutz)!

Wie immer geht ein herzliches Dankeschön an die BMW Motorradzentren Sachsen, die den Tag überhaupt erst möglich gemacht haben, wie auch die anderen „Samstagsrunden“. Über Euren Besuch in Dresden, Leipzig oder Chemnitz sind sie sicher auch nicht böse. Wir nehmen es übrigens auch nicht besonders übel, wenn dieser oder jener Samstags-Gast eine „richtige“ ALMOTO-Reise bucht, schaut Euch um unter www.almoto.de oder guckt mal im Fratzenbuch vorbei.

Wir werden es schwer haben, die (in Leipzig und Dresden leider schon ausgebuchte) Tour mit der Abschlussfahrt in 14 Tagen zu toppen, bemühen uns aber darum.  Leider können wir dann auch keine Gäste ohne ausdrückliche Buchungsbestätigung mitnehmen, weil dann die Gastronomie nicht funktioniert. Das ist sehr schade, aber aus der Perspektive des Hotels zu verstehen. Wir hoffen auf wieder bessere Zeiten in der Gastronomie insgesamt – aber das wird wohl noch dauern.

Für alle, die wir nun vielleicht so schnell nicht mehr wiedersehen: bringt die Saison heil und gesund zu Ende, kommt gut (und warm) über den Winter, bleibt gesund und habt einfach eine gute Zeit! Wir hoffen darauf, auch im nächsten Jahr wieder für und mit Euch fahren zu können.

Macht bitte kein Gras an den Helm,
Falk & Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.