Norwegen 2012 wird wahr!

Seit 10 Jahren bieten wir organisierte Motorradreisen an und seit 10 Jahren sind unsere Gäste begeistert! Wir behaupten nicht die Größten zu sein, woran sollte das auch gemessen werden? Wir wollen die Besten sein und dieser Anspruch ist so hoch, dass wir alles dafür tun damit es auch so ist.

Jede neue Saison stellt uns vor die Aufgabe interessante Touren zu organisieren, die euch ansprechen und die ihr gern mit uns erfahren würdet.

Dieser Herausforderung sind wir im letzten Jahr gefolgt, als wir die Idee hatten Norwegen anzubieten. Ein erfahrener Tourguide aus unserem Team kennt sich dort perfekt aus und somit war die Entscheidung schnell getroffen, auf und weg nach Norwegen! Wir hatten uns 2 Wochen Zeit genommen die schönsten Strecken in diesem Land zu erkunden, die richtigen Unterkünfte zu finden um einen perfekten Abenteuerurlaub anbieten zu können.

Warum Abenteuerurlaub? Weil doch in jedem Motorradfahrer ein kleiner Abenteurer steckt und Norwegen jede Menge bietet um genau so erlebt zu werden.  Es war eine reine „Bauchentscheidung“ als wir uns nach dem zweiten Tag dazu entschieden keine Hotels mehr anzuschauen und Preise mit Halbpension zu verhandeln.

Es war der Tag, an dem wir auf einem Campingplatz am Geirangerfjord angekommen waren, unser Zelt aufgebaut war, wir entspannt das erste Bier genossen und in dem Moment die AIDA auslief. Es war echtes Gänsehautfeeling und genau das sollten zukünftig auch unsere Gäste erleben! Ein bisschen Komfort darf sein und deswegen werden wir nicht zelten sondern die Vielzahl an landestypischen Hütten nutzen.

 

Dass es auch hier große Unterschiede gibt steht außer Frage und genau aus dem Grund waren täglich 3 Campingplatzbesuche Pflicht, stimmt das Umfeld, passen die Sanitäranlagen …..? Wir sind fündig geworden und haben für unsere Tour die besten Plätze ausgewählt. 

Soweit so gut, fehlt es noch immer an der Verpflegung dachten wir – nein tut es nicht! Ein gewöhnliches Essen in Norwegen ist teuer und wer das nicht weiß kann schnell überrascht werden. Warum versteckte Nebenkosten? Ist es nicht schöner an besonderen Plätzen anzuhalten wo der Begleitbus bereits mit einem Pick Nick wartet und abends auf den Campingplätzen das Team euch mit lecker Essen bekocht? Ich meine ja, so sollte es sein und meine 2 Jungs waren gleich begeistert von der Idee. Als gelernter Gastronom der Spaß am Kochen hat ist das für mich kein Problem und somit war die Entscheidung getroffen, zumindest für uns.

Zurück aus Norwegen, noch vollgepackt mit Eindrücken und Emotionen ging es an die Planung. Anfragen, Buchungen …. Kurze Zeit später wurde die Tour online gestellt. Jetzt hieß es für uns abwarten und hoffen, dass wir auf dem richtigen Weg sind mit diesem Angebot.

Wenn ich jetzt ehrlich bin freue ich mich hier sagen zu können „Wir haben die richtige Idee gehabt“! Es hat nicht lange gedauert und die ersten Buchungen waren da, jetzt wenige Monate später ist diese Tour fast voll und es gibt nur noch wenige Restplätze. Ich lehne mich nicht zurück, ich arbeite daran nun auch den Erwartungen gerecht zu werden und ihr dürft euch freuen auf eine phantastische Tour mit einem „Rundum-Sorglos-Paket“, viel Spaß am Motorradfahren, endlosen Eindrücken in diesem wunderbaren Land und einen vor allem perfekten Tourguide, der euch Strecken zeigen wird, die ihr nicht für möglich gehalten hättet.

Ich freue mich riesig auf diese Tour und bekanntlich steht und fällt so eine Tour auch mit dem Wetter.  Wir haben einen Account bei eBay und werden alles dafür tun um für diese Tour perfektes Wetter zu ersteigern! Ihr dürft euch freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.